14.06.2016

Unter dem Motto „Initiative zeigen!“ hat die dbb bundesfrauenvertretung am 14. Juni 2016 die öffentlichen Arbeitgeber und Dienstherren dazu aufgerufen, für einen diskriminierungsfreien Aufstieg im öffentlichen Dienst einzutreten. Am selben Tag hat sich der dbb Bundeshauptvorstand auf seiner Sitzung in Darmstadt dafür ausgesprochen, auf ein gegendertes Beurteilungsverfahren und zeitgemäße gegenderte Formulierungen der Beurteilungskriterien hinzuwirken. „Diskriminierung findet auch im öffentlichen Dienst statt. Trotz guter Gleichstellungsgesetze werden vor allem Frauen noch immer seltener befördert als Männer

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerin im SLV S.-A.
Ortrud Kohlert Frauenbeauftragte:

Ortrud Kohlert
Sekundarschule „Saale-Elster-Auen“, Schkopau

Fächer: Geographie, Sport, Kunst

Kontakt: info@slv-net.de