Seit dem 1. Januar 1997 betreuen Juristen aus dem dbb Dienstleistungszentrum Ost in Berlin den dbb sachsen-anhalt, seine Mitgliedsgewerkschaften und Einzelmitglieder in juristischen Fragen. Der dbb gewährt für Mitglieder des Sekundarschullehrerverbandes Rechtsschutz (Rechtsberatung und Verfahrensrechtsschutz) für Fälle, die im Zusammenhang mit der derzeitigen oder früheren beruflichen oder gewerkschaftlichen Tätigkeit des Einzelmitgliedes stehen.

Rechtsberatungen für Mitglieder des SLV wegen ihrer beruflichen oder gewerkschaftlichen Tätigkeit, nämlich öffentliches Dienstrecht, Beamtenrecht, Disziplinarrecht, Tarifrecht, Arbeitsrecht, Personalvertretungs- und Betriebsverfassungsrecht:

11.09.2017
09.10.2017
13.11.2017
11.12.2017
Magdeburg
Halle
Magdeburg
Magdeburg

Die Beratungen finden in Magdeburg in der dbb Geschäftsstelle, Schleinufer 12, 39104 Magdeburg, Tel.: (03 91) 5 61 94 50 und in Halle in der Geschäftsstelle der Gewerkschaft der Lokomotivführer (GdL), Rudolf-Ernst-Weise-Straße 14, 06112 Halle, Tel.: (03 45) 2 02 33 55, statt.
Anmeldungen bitte telefonisch über die dbb Geschäftsstelle in Magdeburg.

Lassen Sie sich bitte zuvor vom Vorstand eine Bestätigung Ihrer Mitgliedschaft im SLV zusenden.